Firmengründung Slowakei

/Firmengründung Slowakei
Firmengründung Slowakei2015-07-17T16:01:26+02:00

[widgets_on_pages id=“Firmen“]

Slowakische Firmentypen

In der Slowakei ist die beliebteste sro – spolocnost s rucenim obmedzenym (das Äquivalent zu GmbH).

Formular und Gebühren
In der Slowakei gibt es auch a.s. – akciová spoločnosť, ähnlich wie englische Ltd., Limited oder deutsche AG, Aktiengesellschaft.
In der Slowakei gibt es auch k.s. – komanditná spoločnosť, ähnlich wie englische LP, Limited Partnership oder deutsche KG, Komanditengesellschaft.
In der Slowakei gibt es auch v.o.s. – verejná obchodná spoločnosť, ähnlich wie englische GP, Partnership oder deutsche OHG.

Steuern in der Slowakei

. Der Steuersatz auf Unternehmensgewinne in der Slowakischen Republik ist 21%. Steuererklärungen sollten bis 31. Marz eingereicht werden. Diese Frist kann auch bis 30. Juni verlängert werden.

Formular und Gebühren
Mehrwertsteuer. Mehrwertsteuersatz in der Slowakischen Republik beträgt 20% und der ermäßigte Steuersatz beträgt 10%. Der ermäßigte Steuersatz gilt zum Beispiel für Bücher und medizinische Geräte. Die neue Mehrwertsteuer sollte Mehrwertsteuererklärungen monatlich immer verabreicht werden. Nach zwölf Monaten kann die Häufigkeit der Einreichung für 3 Monate verändert werden. Bei dem Umsatz über 100.000 EUR muss Unternehmen MwSt-Erklärungen monatlich einreichen. Mehrwertsteuererklärung muss bis zum 25. Tag des Monats eingereicht werden.
Steuerlizenz. Steuerlizenz ist der Mindestbetrag der Einkommensteuer der juristischen Personen, den der Steuerzahler verpflichtet ist zu zahlen. Die Höhe der Steuerlizenz ist davon abhängig, ob die GmbH Mehrwertsteuer zahlt und vom Jahresumsatz. Im ersten Jahr der Existenz der Firma bezahlt man eine Steuerlizenz nicht.
Die slowakische Firme kann das Konto in fast allen Staaten der Welt eröffnen, da Slowakei für glaubwürdiges Land hält.

Formular und Gebühren

Firmengründung – Dokumente und Voraussetzungen

Firmengründung dauert in der Regel 10-14 Tage. Gründungskapital der Gesellschaft mit beschränkter Haftung muss mindestens 5000 EUR sein und muss auf das Bankkonto vor der Gründung der Firme bezahlt werden! GmbH kann eine oder mehrere Personen etablieren und eine Einzahlung von einen Mitglied muss mindestens 750 EUR sein. Mindestkapital der Aktiengesellschaft macht 25.000 EUR. Führungskräfte des Unternehmens müssen eine Staatsbürgerschaft im Staat der OECD haben und müssen Führungszeugnis in ihrem Heimatland vorlegen. Wenn Ihr Heimatland kein Führungszeugnis nicht erteilt, wird es durch eine eidesstattliche Erklärung über die Unbescholtenheit ersetzt. Darüber hinaus müssen Direktoren und Aktionäre eine Kopie des Reisepasses oder des Personalausweises vorlegen. Vor der Gründung des Unternehmens in der Slowakischen Republik ist es notwendig, ein Konto zu eröffnen, so dass Aktionäre der Kapitalbilanz einfügen könnten.

Formular und Gebühren

Formular und Gebühren

  • Aktiengesellschaft (akciová spoločnosť)
  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung (spoločnosť s ručením obmedzeným)
  • Kommanditgesellschaft (komanditná spoločnosľ)
  • Offene Handelsgesellschaft (verejná obchodná spoločnosť)
  • Organisationseinheit (organizačná zložka)
  • Handelsanteilverkauf (prevod obchodného podielu)
  • alle Arten von Gesellschaften – 400 €
  • Aktiengesellschaft – 1200 €
  • Handel Lizenzen erforderlich – im Preis inbegriffen
  • keine Steuer auf Dividenden
  • pauschalen Einkommensteuer – 19%
  • EU-und NATO-Mitglied
  • EURO als gesetzliches Zahlungsmittel
  • Notariell beglaubigte Unterschriften auf Satzung mit Apostille
  • Online – Formular
  • Adresse und Sitz
  • Stempel
  • Rechtliche Dokumentation (Gesellschftvertrag oder der Satzung, Aktien)
  • steuerliche Registrierung
  • Apostille (wenn Sie auf ein Bankkonto öffnen möchten)
  • Markenanmeldung
  • Patent
  • Preis für Buchhaltung beträgt 100 EUR pro Jahr
  • Preis für die Vorbereitung und Einreichung der Steuererklärung beträgt 100 EUR pro Jahr
  • Preis für die Vorbereitung und Einreichung der Mehrwertsteuererklärung beträgt 50 EUR
  • Auf die Frist der jährlichen Gebühren und der Einreichung von Steuererklärungen machen wir Sie immer aufmerksam
Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Ok